Köpenicker Straße sanieren
Dennoch wird bis zur Fertigstellung noch einige Zeit vergehen. Diese Zeit müssen wir im Sinne der Anwohner der Köpenicker Straße nutzen!

Bereits vor einigen Jahren stand die Köpenicker Straße auf der Investitionsliste des Landes Berlin, wurde dann aber wieder gestrichen. Die Kosten dafür wurden vom Straßen- und Grünflächenamt bereits geschätzt, sie betragen rund 14 Mio. Euro.

Die CDU Fraktion im Bezirksparlament (BVV) wird sich jetzt aktiv für die Einbringung eines Antrags für eine Grundsanierung der Köpenicker Straße einsetzen. Diese muss dann durch die Senatsverwaltungen für Stadtentwicklung und Finanzen unterstützt werden, damit sie in die Investitionsplanung des Landes Berlin aufgenommen wird.

Nur mit einer grundhaften Sanierung der Köpenicker Straße ist der Bau sicherer Gehwege und eines durchgehenden Radwegs möglich. Das gesamte Profil der Straße muss verändert werden.

Durch die von der CDU umgesetzte Abschaffung des Straßenausbau-beitragsgesetzes müssen die Anwohner dafür auch nicht zahlen.

Die Sanierung/der grundhafte Ausbau der Köpenicker Straße muss jetzt vorbereitet werden, um die Anwohner und vielen Nutzer vor einem Chaos auf dieser wichtigen Verbindung zu schützen. Durch Schlaglöcher und Havarien kann die Straße bei dem enormen Verkehr zu einer Belastung für alle Verkehrsteilnehmer werden.

Köpenicker Straße sanieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.