Am Montag, den 11. März 2019 hat sich im Gründerzeitmuseum Mahlsdorf in der sich dort befindlichen Mulackritze der Kreisverband der Lesben und Schwulen in der Union (LSU) Wuhletal gegründet.

Die Gründungsveranstaltung fand im Beisein u.a. des Berliner Landesvorsitzenden der LSU, Markus Klaer und Christian Gräff, MdA, statt.

Der Kreisverband LSU Wuhletal ist nunmehr der 5. Kreisverband der Berliner LSU.

Zum Vorsitzenden des Kreisverbandes wurde einstimmig Alex Ratajczak gewählt, zu seinem Stellvertreter Dr. Frank Bugenhagen-Gölden, Florian Möhr als Mitgliederbeauftragter/Beisitzer und Bernd Gölden als Kreisschatzmeister.

„In Wuhletal sind wir nun auch in der Christlich Demokratischen Union mit einer starken Stimme für Gleichberechtigung und gegen Diskriminierung von Menschen jeder sexuellen Identität aktiv.“, freut sich Alex Ratajczak, Kreisvorsitzender der LSU Wuhletal.

LSU Wuhletal gegründet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.