DeGeWo plant 440 Wohnungen in der Karl-Holtz-Straße 12-18, Rudolf-Leonhard-Straße 7A

DeGeWo plant 440 Wohnungen in der Karl-Holtz-Straße 12-18, Rudolf-Leonhard-Straße 7A

Ca. 21.000m² umfasst das Areal zwischen Karl-Holtz-Straße und Rudolf-Leonhard-Straße in Marzahn. Nun plant die landeseigene Wohnungsbaugesellschaft 440 neue Wohnungen. Die konkreten Planungsunterlagen werden derzeit noch unterstellt. Im Zuge des Vorhabens werden eine Kita und eine Grundschule entstehen. Wie ist der

CDU-Wechsel im Bezirksamt

CDU-Wechsel im Bezirksamt

Johannes Martin hat aus sehr persönlichen Gründen um die Entbindung von seiner Funktion als Stadtrat für Wirtschaft, Straßen- und Grünflächen gebeten. Ich bedaure dies, habe aber Verständnis und Respekt für diese Entscheidung. Die Fraktion hat heute Nadja Zivkovic einstimmig als Nachfolgerin nominiert. Wir wünschen ihr viel Kraft und Gesundheit für diese wichtige Aufgabe. Sie hat unsere volle Unterstützung.

Pressemitteilung der CDU-Fraktion – Für eine Verkehrslösung Mahlsdorf unter Beteiligung der Bürger!

Pressemitteilung der CDU-Fraktion – Für eine Verkehrslösung Mahlsdorf unter Beteiligung der Bürger!

Die CDU setzt sich seit Jahren für eine sinnvolle Verkehrslösung Mahlsdorf ein. Dabei ist uns wichtig, dass diese nicht weitere Anwohner belastet und die aktuellen städtebaulichen Entwicklungen, wie den Bau des Theodorparks, den Bau der neuen Oberschule in der Straße „An der Schule“ ebenso berücksichtigt, wie die bereits heute bestehenden Verkehrsprobleme rund um die Friedrich-Schiller-Grundschule und das Musikerviertel.

Pressemitteilung – Der Finanzsenator hat mit der BIM das Projekt „Wernerbad“ schwer beschädigt

Pressemitteilung – Der Finanzsenator hat mit der BIM das Projekt „Wernerbad“ schwer beschädigt

Seit 2006 mussten wir uns im Bezirk Marzahn-Hellersdorf mit der Gewissheit zufrieden geben, dass der Wernersee keine Betriebserlaubnis für die Nutzung als Freibad erhalten kann. Nach vielen parteiübergreifenden Wiederbelebungsversuchen entstand dann der parteiübergreifende Konsens, den Standort für ein modernes Pflege-Wohndorf mit Kita und öffentlicher Infrastruktur, wie Bibliothek, Cafe und Lehrpfad, zu entwickeln.

Aktuelles zu den Grundschulen in Mahlsdorf-Süd

Aktuelles zu den Grundschulen in Mahlsdorf-Süd

Der Zuzug nach Mahlsdorf und Kaulsdorf ist weiterhin ungebrochen hoch. Seit vielen Jahren weisen wir daher auf die Notwendigkeit der Erweiterung von Schulen und Kitas hin; einige Schritte sind dafür auch erreicht worden. An anderen Aufgaben muss weiter intensiv gearbeitet werden. Zum Ende des Schuljahres möchte ich Ihnen meinen aktuellen Kenntnisstand zu den notwendigen Erweiterungsmaßnahmen an den Grundschulen von Mahlsdorf-Süd geben.

Verkehrslösung Mahlsdorf : Das berichtete der Senat

Verkehrslösung Mahlsdorf : Das berichtete der Senat

Am gestrigen Montag, den 23. April, nahmen etwa 120 Mahlsdorferinnen und Mahlsdorfer auf Einladung der Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz an einem Informationsabend in der Kiekemal Grundschule teil. Mit hohem technischen und personellen Aufwand informierten u. a. Verkehrsstaatssekretär Jens-Holger Kirchner und Bezirksbürgermeisterin Dagmar Pohle mit ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zur aktuellen Entwicklung hinsichtlich der Verkehrslösung für unseren Ortskern Mahlsdorf. CDU Vertreter aus der Bezirksverordnetenversammlung, u. a. Matthias Kräning, und auch Mario Czaja als Wahlkreisabgeordneter waren vor Ort. Eine Zusammenfassung der Veranstaltung hat Mario Czaja für Sie aufgeschrieben. Lesen Sie mehr hier: