Ortsvorsitzender – Tobias Glowatz

 

Für Hellersdorf kommt es in den nächsten Jahren besonders darauf an, das Gesamtgebiet als städtischen Raum mit hoher Lebensqualität (weiter) zu entwickeln.

Tobias Glowatz

Das politische Engagement des Ortsverbandes ist insbesondere auf eine positive Entwicklung der Hellen Mitte ohne Spritzenautomaten konzentriert. Für Hellersdorf kommt es in den nächsten Jahren besonders darauf an, soziale Schieflagen zu beseitigen, das soziale Gleichgewicht zu stabilisieren und das Gesamtgebiet als städtischen Raum mit hoher Lebensqualität (weiter) zu entwickeln.

Hierzu ist eine enge Kooperation zwischen Bezirk, Centermanagement, Wohnungsbaugesellschaften und Senat von Nöten. Der Ortsverband lehnt die geplante Aufstellung eines Spritzenautomaten in der Hellen Mitte ab.

 

Aktuelles aus HellersdorfUnsere Ziele für Hellersdorf